/// Finanzierung

KARL finanziert solidarisch

Wir planen mit Gesamtkosten in Höhe von rund 11 Millionen Euro. Wir haben uns für eine solidarische Finanzierung entschieden, damit nicht die Höhe des Eigenkapitals von Einzelnen über ihre Teilnahme am Projekt entscheidet. Mit unterschiedlichen Genossenschaftsanteilen und der Möglichkeit zur Übernahme freiwilliger zusätzlicher Anteile (die wir verzinsen), schaffen wir finanzielle Anreize, über die wohnungsbezogenen Pflichtanteile hinaus, bei KARL zu investieren.

Um langfristig bezahlbaren Wohnraum zu schaffen sind wir auf Direktkredite angewiesen. Getreu dem Motto: „Lieber tausend Freunde im Rücken als eine Bank im Nacken“
Mehr zu Direktkrediten…

Wie sich die Kosten zusammensetzen …

Stand Juli 2020 | Werte in Euro
  • Grundstück inkl. Nebenkosten und Stellplätzen
  • Errichtungskosten
  • Projektkosten

Wie wir die Summe aufbringen wollen …

Stand Juli 2020 | Werte in Euro
  • Direktkredite
  • Genossenschaftsanteile
  • KfW-Energieeffizienz
  • Bankkredit